Leistungen

BIM heisst, dass das Bauteil weiss, was es ist.

Digitalisierung der Geschäftsprozesse in der Baubranche

Wir haben uns auf die Bauindustrie spezialisiert. Dabei erstellen wir Computerprogramme, Addons, Schnittstellen oder Vorlagen, individuell angepasst an die Anforderungen unserer Kunden.

Während in der Automobilindustrie diese Prozesse normalerweise in einem ERP System alleine untergebracht werden können, ist es in der Bauindustrie komplexer.
In der Bauindustrie ist jedes Gebäude ein Prototyp. Es ist notwendig, die Geometrie des Produktes zu ermitteln.
Das Produkt wird erst geplant.

Für eine durchgängige Digitalisierung der Prozesse im Projektmanagement muss die Konstruktion (CAD) und die Ressourcenplanung (ERP) miteinander verbunden werden. Aus diesen beiden Datenschienen erfolgt auch die Terminplanung
rück- oder vorwärts.

Um diese digitale Verknüpfung zu erreichen, müssen die Informationen in einem digitalen Zwilling des Bauwerkes erzeugt, gespeichert und transformiert werden.
Wenn man ein solches Modell im Planungsprozess erzeugt und austauscht, spricht man von BIM.

Grosse Chancen von BIM bestehen für Bauherren, aber vor allem auch für die Industrie. Damit die Bauwerkmodelle
für Lieferanten, Planer, Bauherren usw. wirklich nützlich werden, müssen eine grosse Menge an Informationen automatisch hinterlegt werden.

Unsere Bauteile verändern ihre Informationen aufgrund der Geometrie, oder sie verändern ihre Geometrie aufgrund der Informationen aus dem ERP.

Bei diesen Bauteilen sprechen wir von einer Parametrisierten Konstruktion als Teil der Digitalisierungsstrategie.

Software zum Aufbauen

Wir arbeiten überwiegend mit Allplan und haben für Allplan SmartParts, Python
Parts und native Plug-Ins entwickelt. Das alles sind Möglichkeiten, BIM-Bauteile
für neue Systeme direkt in Allplan zu integrieren. Wir sind aber nicht an
bestimmte Tools gebunden, und versuchen zuerst die bestehenden Strukturen
unserer Kunden zu verstehen.